Vorstellung der Entwürfe für den Bahnhof von Studenten der TU Dresden

Bad Liebenwerda. Die besten Ideen von Dresdner Architekturstudenten sind jetzt in Bad Liebenwerda prämiert worden. (Karsten Bär) Mit den Ideen angehender Architekten von der Technischen Universität (TU) Dresden wollen die Stadt Bad Liebenwerda und die stadteigene Haus- und Grundbesitzgesellschaft (HGB) neuen Schwung in die Pläne zur Revitalisierung des Bahnhofes Bad Liebenwerda bringen. 90 Studenten hatten in 30 Gruppen über das

Weiterlesen