Aktuell

Entwicklungskonzept für die Friedhöfe in Bad Liebenwerda vorgestellt

Am 22.01.2020 wurde in der SVV das Entwicklungskonzept für die Friedhöfe der Stadt Bad Liebenwerda und deren Ortsteile vorgestellt. Die Enwürfe wurden durch WMA Dipl.-Ing. Anne Schäfer von der Technische Universität Dresden, Institut für Landschaftsarchitektur, Professur Landschaftsarchitektur erarbeitet. Die Entwürfe sind bis Ende Februar im Eingangsbereich des Rathauses zu sehen.

Ausstellung Lager news

Neuigkeiten von der Initiativgruppe Lager Mühlberg e.V

Schaufenster weisen auf Lager Mühlberg hin In den Schaufenstern des ehemaligen Haushaltswarengeschäfts Philipp in der Hainschen Straße können Passanten seit Kurzem Hinweise auf die Geschichte des Lagers Mühlberg betrachten. Sechs Schüler des Kunstkurses der Jahrgangsstufe 12 vom Philipp-Melanchthon-Gymnasium Herzberg haben unter der Leitung von Gedenkstättenlehrerin Dr. Claudia Franke die Exponate in den vergangenen Wochen dort arrangiert. Sie…

Kneipp-Gesundheitsvisite Januar 2020

Gemeinsam für die Gesundheit Nie werden so viele gute Vorsätze gebrochen wie in den ersten Wochen des Neuen Jahres. Man hatte sich um den Jahreswechsel noch fest vorgenom­men, mit dem Rauchen aufzuhören, das Übergewicht zu reduzieren, sich ge­sund zu ernähren und sich mehr sportlich zu betätigen. Das Auto soll weni­ger genutzt werden, um die Umwelt zu schonen….

Im Januar: Eingeschränktes Leistungsangebot im Einwohnermeldeamt / Bürgerbüro wegen Softwareumstellung

Zum 01.01.2020 bilden die vier Städte Bad Liebenwerda, Falkenberg/Elster, Mühlberg(Elbe) und Uebigau- Wahrenbrück die Verbandsgemeinde Liebenwerda. Dann können alle im Gebiet der Verbandsgemeinde wohnenden Einwohnerinnen und Einwohner ihre Melde-, Pass- und Ausweisangelegenheiten in jedem beliebigen Einwohnermeldeamt der vier Städte erledigen. Gleiches trifft zu für Beratungsleistungen und das sonstige Leistungsangebot der Bürgerbüros. Voraussetzung für dieses variable Angebot ist…

E-Ladesäule für E-Fahrzeuge in Betrieb genommen

Eine öffentliche Ladesäule für Elektrofahrzeuge ist am 18. September 2019 vom Energieversorger enviaM in Bad Liebenwerda auf dem Parkplatz am Kreisverkehr im Südring in Betrieb genommen worden. Die Ladesäule ermöglicht es zwei Fahrzeugen gleichzeitig, bei einer Leistung von 22 Kilowatt (kW) Elektroenergie zu „tanken“. „Pro Stunde kann somit eine Reichweite von etwa 100 Kilometern geladen werden“, erklärte…

Schöffenwahl news

Schiedspersonen sind neu gewählt

Schiedspersonen sind neu gewählt In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 10. April 2019 wurden die Schiedspersonen für das Schiedsamt der Stadt Bad Liebenwerda neu gewählt. Als Schiedsfrau wurde Frau Elke Greger und als stellvertretender Schiedsmann Herr Hans-Ulrich Lubk gewählt. Frau Elke Greger steht Ihnen unter der Rufnummer 0173 9920975 oder mit der E-Mail-Adresse schiedsstelle.badliebenwerda@gmail.com jederzeit zur Verfügung….

Landesumweltamt testet modernes verfahren zur Deichvermessung

Landesumweltamt testet modernes Verfahren zur Deichvermessung Das Landesamt für Umwelt Brandenburg untersucht in einem Pilotprojekt die Eignung von Airborne Laserscanning (LIDAR) für die hochgenaue Vermessung von Deichen. Dabei wird mit einem an einem Flugzeug angebrachten Laser die Deichoberfläche erfasst. Die Befliegung des Untersuchungsgebietes Bad Liebenwerda wird je nach Wetterlage im März/April stattfinden. Um die Genauigkeit der Laserscanvermessung…

Das neue Führungszeugnis

Das neue Führungszeugnis vom Bundesamt für Justiz Ab dem 18. Februar 2019 hat das Führungszeugnis ein neues Aussehen. Es wurde hinsichtlich des Datenschutzes und der Fälschungssicherheit verbessert. Die auffälligste Neuerung betrifft das weiße Adressfeld. Es wurde deutlich vergrößert. Außerdem ist das neue Führungszeugnis übersichtlicher und mehrsprachig. So stehen die Daten zur Person jetzt bei jedem Führungszeugnis einheitlich…