• Kinderbibliothek news

    Kontaktlose Ausleihe möglich

    Ab sofort bietet die Stadtbibliothek in Bad Liebenwerda eine kontaktlose Ausleihe an, die wie folgt funktioniert: Nutzer*Innen der Bibliothek recherchieren im Onlinekatalog „Web Opac“ der Stadtbibliothek( https://www.badliebenwerda.de/leben/stadt-und-kinderbibliothek/ ) nach verfügbaren […]

    Weiterlesen »
  • Landkreis news covid

    Die 15-Kilometer-Regelung für den Landkreis Elbe-Elster ist ab sofort aufgehoben

    Verbandsgemeinde Liebenwerda, den 04. 02. 2021 Seit fünf Tagen in Folge liegt der 7-Tage-Inzidenzwert in Elbe-Elster unter der Marke von 200. Daher ist die 15-Kilometer-Regelung ab 04. Februar aufgehoben. Alle anderen Einschränkungen […]

    Weiterlesen »
  • Kurstadtregion news

    Förderung von Lastenfahrrädern

    Das Land Brandenburg fördert mit einer „Lastenradprämie“ die Anschaffung fabrikneuer Lastenfahrräder mit und ohne E-Motor. Ziel ist dabei eine Erhöhung des Radverkehrsanteils um Lärm- und Abgasbelastungen zu reduzieren und so […]

    Weiterlesen »
  • Kurstadtregion news Wonnemar

    Pressemitteilung des Rehasportvereines Wonnemar

    Zum 1.12.2020 stellt der Rehasportverein des BPRSV e.V. Ortsgruppe Wonnemar seine Tätigkeit im Wonnemar Bad Liebenwerda ein. Wir als Vertreter des Vereines wünschen allen Mitgliedern, welche regelmäßig an den über […]

    Weiterlesen »
  • Kurstadtregion-news-covid

    Einrichtungen der Verbandsgemeinde für Besucher geschlossen

    Verwaltung, Bibliotheken und Tourist Informationen der Verbandsgemeinde für Besucher geschlossen 14. 12. 2020 Die Verwaltung der Verbandsgemeinde Liebenwerda ist ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020, an allen Standorten für Besucher geschlossen. Die […]

    Weiterlesen »
  • Landkreis news

    Corona-Hotline der Kreisverwaltung

    Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19) Wichtige Telefonnummern Begründeter Verdachtsfall?Hausarzt telefonisch kontaktieren Außerhalb der Hausarzt-SprechzeitenÄrztlicher Bereitschaftsdienst 116, 117 Allgemeine Fragen zum CoronavirusHotline des Gesundheitsamtes 03535 464600 Fragen zum Thema Unterricht […]

    Weiterlesen »

Willkommen in der Kurstadt Bad Liebenwerda

Johannes Berger, ehrenamtlicher Bürgermeister der Stadt Bad Liebenwerda

Ich freue mich Ihnen unsere schöne Stadt und Region, hier auf unserer Internetseite vorzustellen.

Sie finden hier nähere Informationen über die Ortsteile, die Kommunalpolitik, die Ansprechpartner in der Verwaltung und natürlich auch aktuelle Informationen.

Sie sind herzlich eingeladen!

Johannes Berger

Ehrenamtlicher Bürgermeister
der Stadt Bad Liebenwerda

Wald, Wasser und Wiesen, unsere Stadt ist eine grüne Oase, inmitten einer fantastischen Landschaft. Das reizende Städtchen Bad Liebenwerda liegt im zauberhaften Elbe-Elster Land – eingebettet zwischen dem Mittellauf der Elbe und den Lausitzer Höhen.

Die Barbara
„Mein Quell rauscht über alle Zeiten, ich sah die Stadt in Glück und Not, was sich die Menschen selbst bereiten, das ernten sie – Sturm oder Brot.“

Das idyllische Urstromtal der Schwarzen Elster, die sanften Hügel der Endmoränen und die mit Wald und Heide bewachsenen sandigen Hochflächen ergänzen sich zu einem harmonischen Landschaftsbild. Da sind die zahlreichen und liebevoll angelegten Grünanlagen, das Wäldchen und der Kurpark sowie die beiden Kliniken. Das alles bietet gute Voraussetzungen für ein ansprechendes Gesundheits-, Erholungs- und Touristenzentrum.

Die 700-jährige Geschichte der Stadt ist für unsere Region einmalig und romantisch schön. Das Wahrzeichen unserer Stadt, der Lubwartturm, dieser tausendjährige ehrwürdige alte Herr, könnte Ihnen sicherlich viel von Licht und Schatten erzählen, die in den zurückliegenden Jahrhunderten über der Stadt lagen. Ja, im wahrsten Sinne des Wortes eine wechselvolle Geschichte, deren Spuren noch heute für Sie erkennbar sind.

Auch der Reformator Dr. Martin Luther hat das wohl erkannt, als er 1519 sowie 1544 die Stadt und die prachtvolle St. Nikolai Kirche, die 1515 vom Kurfürst Friedrich dem Weisen neu erbaut wurde, besuchte. Doch die Zeit ist bei uns nicht stehen geblieben. Diese historischen Perlen unserer Stadt werden hofiert von der Neuzeit. Das Bad Liebenwerdaer Flair ist für jeden zu genießen und zeigt sich im neuen Glanz. Die am 17. Juli 2004 eröffnete „Lausitztherme Wonnemar“ ist eine Erlebnis- und Wohlfühl-Welt besonderer Klasse. Hier können Sie im wahrsten Sinne des Wortes Eintauchen in eine Welt des Wohlbefindens und der Entspannung.

Firma Reiss

Innovative Wirtschaftsunternehmen, wie das Traditionsunternehmen REISS Büromöbel GmbH, die Mineralquellen Bad Liebenwerda GmbH und die Bauer Fruchtsaft GmbH, sind weit über unsere Stadtgrenzen hinaus für Zuverlässigkeit und Qualität bekannt. Wir bieten auch neuen Investoren gute Startchancen. So sind wir dabei einen Wirtschaftsraum Elbe-Elster Süd ins Leben zu rufen und die Wirtschaftsförderung weiter voranzubringen.

Otto Kloss Garten Summstein

Gute Einkaufsmöglichkeiten, gemütliche Gaststätten und attraktive Sportstätten werden Ihnen bei uns ausreichend geboten. Bei uns sind sie genau richtig, wenn sie sich für den Rad-, Wander-, Reit- und Wassertourismus interessieren. Der Uferbereich der Schwarzen Elster ist durch großzügig angelegte Uferpromenaden sowie Rad- und Wanderwege ein Ort der Entspannung. Zu unserem Freizeitangebot gehören eine Minigolfanlage, der Park der Sinne und ein multifunktionales Sportzentrum.

Marionetten Museum

Auch eine kreative künstlerische Szene gehört zum Markenzeichen der Stadt. Dazu zählt das bunte Vereinsleben ebenso wie die Pflege von Traditionen, insbesondere auch in den angrenzenden Städten und Gemeinden. Unsere Einwohner sind stolz, was sie sich in ihrer Heimatstadt geschaffen haben. Vor allem aber sind sie überaus gastfreundlich.

Das beweisen die vielen Sport- und Kulturveranstaltungen, die an jedem Wochenende bei uns stattfinden. Das Kreismuseum mit ständiger Marionettenausstellung, die Konzerte im Kurpark sowie in der St. Nikolai Kirche, die ortsansässige Musikschule, die Angebote in der Tourist Information sowie zahlreiche Chöre, Musikensembles und Theatergruppen prägen das geistig-kulturelle Leben.