Stellenausschreibung Amt Schlieben

Stellenausschreibung

Im Amt Schlieben ist zum 01.01.2020 eine Vollzeitstelle als

Bauamtsleiter (m/w/d)

neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben umfassen schwerpunktmäßig:

– die fachliche, organisatorische und personelle Leitung, Verwaltung und Verantwortung für das Bau-

amt

– Stadtplanung und -sanierung, Bauleitplanung, Dorferneuerung

– Hoch- und Tiefbau, Infrastruktur, Fördermittel, HH-Planung und -steuerung

– Bauanträge, Mitwirkung im Baugenehmigungsverfahren

– Wohnungswesen, Gebäudemanagement, kommunale Objekte und Einrichtungen

– Natur- und Landschaftsschutz, Klimaschutz, erneuerbare Energien

– Gremienarbeit, Erschließungs- und Anliegerbeiträge

– Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen

– Erarbeitung von Satzungen des Baurechts

– Teilnahme am kommunalen Sitzungsdienst und bei Veranstaltungen, auch nach Dienstschluss

Sie verfügen über:

– ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Hochschulbereich des Bauingenieurswesens oder die

Befähigung für den gehobenen allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. eine den

vorgenannten Befähigungsvoraussetzungen vergleichbare Qualifikation mit einschlägigen Kennt-

nissen im Bauplanungsrecht

– fundierte, mehrjährige Berufspraxis in der öffentlichen Verwaltung mit Leitungsfunktion

– umfassende Kenntnisse der technisch und rechtlich relevanten Vorschriften, insbesondere im all-

gemeinen Verwaltungsrecht, des Bau- und Planungsrechts, des Vertrags- und Haushaltsrechts

– sicherer Umgang mit MS Windows und MS Office

– Kenntnisse im rechtlichen Rahmen von Ausschreibungsverfahren

– Personalführungskompetenz, soziale Kompetenz, Belastbarkeit, eigenständiges und strukturiertes

Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Kommunikations- und Teamfähig-

keit

– PKW-Führerschein

Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD VKA Ost.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.12.2019, 12.00 Uhr, an das

Amt Schlieben

Amtsdirektor, Andreas Polz

Herzberger Str. 7
04936 Schlieben.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer des Stellenbesetzungsverfahrens einverstanden.

Später eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt. Bewerbungs- und Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.