Bürgertelefon der Verbandsgemeinde

Kurstadtregion-news

Ein Bürgertelefon der Verbandsgemeindeverwaltung wurde geschaltet, Mitarbeiter der Verbandsgemeinde sind telefonisch zu verschiedenen Themen erreichbar

Trotz der Schließung der Verwaltungsstandorte der Verbandsgemeinde zur Vermeidung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 ist die Erreichbarkeit der Mitarbeiter gesichert.

Wie bereits informiert wurde, sind die Mitarbeiter der Verbandsgemeinde in den Verwaltungsstandorten und den Einrichtungen nach wie vor per Telefon oder E-Mail unter den bekannten Kontaktdaten zu erreichen, um fachliche Anfragen zu klären und Auskünfte zu erhalten.

Ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung können in dringenden und nicht aufzuschiebenden Angelegenheiten die vier Bürgerbüros im Einzelfall auch persönlich aufgesucht werden.

Zur Klärung allgemeiner Anliegen und Anfragen schaltet die Verbandsgemeinde Liebenwerda ab Donnerstag, den 19.03.2020, jeweils in der Zeit von 8:00 Uhr – 15:00 Uhr ein Bürgertelefon unter der Rufnummer 035341 155 436.

Zum Umgang mit der aktuellen Situation rät die Verbandsgemeinde allen Einwohnerinnen und Einwohnern, den Hinweisen und Empfehlungen offizieller Stellen und Behörden zu folgen, insbesondere denen des Landkreises Elbe-Elster (www.lkee.de).

Bei Fragen zur eigenen Gesundheit ist der Hausarzt der erste Ansprechpartner oder der Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter 116117 am Abend und an Wochenenden.
Für allgemeine Fragen zum Corona-Virus wird gebeten, sich vorzugsweise auf den Internetseiten des Robert-Koch-Institutes (RKI) zu informieren. Dort ist unter www.rki.de rund um die Uhr gesichertes Expertenwissen täglich aktualisiert aus erster Hand abrufbar.