Konzert der Musikschule Malansac-Frankreich 08. Juli 2019

Nelly Burban nimmt zusammen mit Schülern ihrer Musikschule an der längsten Schnitzeljagd der Welt teil (initiiert von Laurent Guillet) und präsentiert ein buntes Programm von Chansons über Filmmusiken bis hin zu Pop in französischer Sprache. Montag, den 08. Juli 2019 um18:00 Uhr in der Südbrandenburgischen Orgelakademie in Bad Liebenwerda – Am Markt Der Eintritt ist frei!  Spenden sind willkommen!

Weiterlesen

Aufruf zur Mitarbeit im Seniorenbeirat der Stadt Bad Liebenwerda

Aufruf zur Mitarbeit im Seniorenbeirat der Stadt Bad Liebenwerda für die Legislaturperiode 2019 – 2024 In der Hauptsatzung der Stadt Bad Liebenwerda wurde mit § 14 die Einrichtung eines Seniorenbeirates als besondere Vertretung der Gruppe der Senioren verankert. Dem Beirat gehören bis zu 20 Mitgliedern an. Mitglieder des Seniorenbeirates können Personen sein, die das 60. Lebensjahr vollendet haben. Sie arbeiten

Weiterlesen

Kneipp-Gesundheitsvisite Juni 2019

Kneipp-Gesundheitsvisite Juni 2019 Dinkel Dinkel ist ein mit dem Weizen verwandtes Getreide, das in Süddeutsch­land auch wegen seiner Robustheit gegen raueres Klima als Winter­getreide angebaut wird. Neue Sorten haben durch kürzere Halme eine bessere Standfestigkeit, sie sind außerdem robust gegen Schädlinge und brauchen kaum Kunstdünger. Ein besonderer Vorteil gegenüber anderen Getreidesorten bestand früher in Hungerzeiten darin, dass Dinkel bereits grün

Weiterlesen

Interessenbekundungs-verfahren

Ausschreibungen

Interessenbekundungsverfahren zurSchaffung von Pkw-Stellflächen auf dem Grundstück der Stadt Bad Liebenwerda Flur 22, Flurstück 343 an der Lübbecker Straße in Bad Liebenwerda Die Stadt Bad Liebenwerda führt ein Interessenbekundungsverfahrenzur Schaffung eines weiteren Pkw-Parkplatzes in der Lübbecker Straße durch.Dieses Verfahren soll Antwort auf die Frage geben, ob private Unternehmen (im Folgenden Interessen-ten genannt) die Planung, den Bauund die Betreibungdes Parkplatzes übernehmen

Weiterlesen

Schiedspersonen sind neu gewählt

Schöffenwahl news

Schiedspersonen sind neu gewählt In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 10. April 2019 wurden die Schiedspersonen für das Schiedsamt der Stadt Bad Liebenwerda neu gewählt. Als Schiedsfrau wurde Frau Elke Greger und als stellvertretender Schiedsmann Herr Hans-Ulrich Lubk gewählt. Frau Elke Greger steht Ihnen unter der Rufnummer 0173 9920975 oder mit der E-Mail-Adresse schiedsstelle.badliebenwerda@gmail.com jederzeit zur Verfügung. Frau Greger vereinbart

Weiterlesen

Arbeitsplan 2019 Seniorenbeirat

Seniorenbeirat der Stadt Bad Liebenwerda Der Vorstand Arbeitsplan 2019 Der Seniorenbeirat stellt sich für seine Arbeit im Jahre 2019 folgende Aufgaben gemäß dem Motto der 26. Brandenburgischen Seniorenwoche: „Für ein lebenswertes Brandenburg – Solidarisch, aktiv, mitbestimmend“  Der Seniorenbeirat der Stadt Bad Liebenwerda greift die seniorenpolitischen Forderungen des Seniorenbeirates des Landes Brandenburg an die Landesregierung der Legislaturperiode 2014 – 2019 auf

Weiterlesen

Landesumweltamt testet modernes verfahren zur Deichvermessung

Landesumweltamt testet modernes Verfahren zur Deichvermessung Das Landesamt für Umwelt Brandenburg untersucht in einem Pilotprojekt die Eignung von Airborne Laserscanning (LIDAR) für die hochgenaue Vermessung von Deichen. Dabei wird mit einem an einem Flugzeug angebrachten Laser die Deichoberfläche erfasst. Die Befliegung des Untersuchungsgebietes Bad Liebenwerda wird je nach Wetterlage im März/April stattfinden. Um die Genauigkeit der Laserscanvermessung zu erhöhen, werden

Weiterlesen

Bauarbeiten an der Verbindungsstraße Zeischa-Bad Liebenwerda

Strassensperrung

Bauarbeiten an der Verbindungsstraße Zeischa-Bad Liebenwerda starten am 4. März unter Vollsperrung Die Umleitung wird über das anliegende Straßennetz geführt Nach vorbereitenden Baumfällarbeiten an der Kreisstraße 6210 wird die Verbindungsstraße Zeischa-Bad Liebenwerda ab 4. März auf einer Länge von rund zwei Kilometern ausgebaut. Grund für die notwendigen Bauarbeiten ist nach Angaben der Stabsstelle Kreisentwicklung einerseits die Verlegung des Zeischaer Weges.

Weiterlesen
1 2