Hinweis – Abzockversuch mit neuer DSGVO

Seit letzter Woche häufen sich Berichte über eine sog. „Datenschutzauskunft-Zentrale“ mit Adresse in Oranienburg. Diese Datenschutzauskunft-Zentrale fordert die angeschriebenen Personen und Unternehmen auf, ein Formular an diese Datenschutzauskunft-Zentrale zurückzusenden, um die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung zu erfüllen.

Hierzu sollen die Angeschriebenen das dem Anschreiben beiliegende Formular gebührenfrei an die zentrale Fax-Stelle senden.

In diesem Formular wird dann aber die Bestellung eines Leistungspakets Basisdatenschutz für drei Jahre für einen Jahresbeitrag von 498 EUR zzgl. Umsatzsteuer formuliert.

Daneben findet sich im Betreff des Anschreibens und in den Kopfzeilen von Anschreiben und Formular jeweils die Angabe „Erfassung Gewerbebetriebe zum Basisdatenschutz nach EU-DSGVO“.

Link zum Artikel einer Fachzeitschrift zu diesem Thema