Integriertes Stadtentwicklungskonzept (INSEK)

Das INSEK befasst sich mit einer Vielzahl von Handlungsfeldern, wie z. B. der Reaktion auf den demografischen Wandel und integriert bestehende Planungen und Konzepte.
Ziel ist es, langfristig die Lebensqualität zu sichern und finanzielle Ressourcen sinnvoll einzusetzen. Dabei soll an die Stadtentwicklung der vergangenen Jahre angeknüpft werden. Um Stärken und Potenziale nachhaltig zu entwickeln, wird bei der Entwicklung des INSEK auf einen Diskussionsprozess und die Einbeziehung der Einwohner, Unternehmen, Vereine und Ortsbeiräte gesetzt.

Sie sind herzlich eingeladen sich in den Prozess einzubringen!

Die Auftaktveranstaltung für die Erarbeitung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) hat am 13. Juni 2013 in Bad Liebenwerda stattgefunden. Die erste Arbeitsgruppensitzung fand am 15. August 2013 und die zweite Arbeitsgruppensitzung am 05. November 2013 im Rathaus der Stadt Bad Liebenwerda statt.

Die Dokumentation der Veranstaltungen finden Sie im Download.

Das Protokoll der INSEK-Auftaktveranstaltung vom 13.06.2013 können Sie unter folgendem Link abrufen: Protokoll Ava

Das Protokoll der 1. Arbeitsgruppensitzung vom 15.08.2013 finden Sie unter folgendem Link: Protokoll 1. AG-Sitzung

Das Protokoll der 2. Arbeitsgruppensitzung vom 05.11.2013 finden Sie hier: Protokoll 2. AG-Sitzung

Das Protokoll der Abschlussveranstaltung vom 20.02.2014 können Sie hier einsehen: Protokoll Abschlussveranstaltung