1. Änderung B-Plan „Sondergebiet Photovoltaik-Freiflächenanlage“ in Bad Liebenwerda, OT Zobersdorf

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Vorentwurfs der 1. Änderung des Bebauungsplans „Sondergebiet Photovoltaik-Freiflächenanlage“ in der Stadt Bad Liebenwerda, Ortsteil Zobersdorf gemäß § 3 Abs. 1 BauGB – Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung –

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bad Liebenwerda hat in ihrer öffentlichen Sitzung am 30.09.2020 die Aufstellung der 1. Änderung des o. g. Bebauungsplans beschlossen.

Der Bebauungsplan „Sondergebiet Photovoltaik-Freiflächenanlage“ in Bad Liebenwerda, Ortsteil Zobersdorf ist seit dem 17.03.2010 in Kraft. Er ist derzeit nicht umgesetzt.

Nunmehr ist beabsichtigt, innerhalb des B-Plangebiets eine Photovoltaik-Freiflächenanlage zu errichten. Da das geplante Vorhaben nicht innerhalb des Festsetzungsrahmens des rechtskräftigen B­Plans umgesetzt werden kann, ist dieser zu ändern. Wesentliche Änderungsinhalte sind die Änderung der Grundflächenzahl und die Klarstellung der Bezugsgröße für die Ermittlung der Grundfläche.

Die geplanten Änderungen berühren die Grundzüge des derzeit rechtskräftigen B-Plans. Damit besteht ein Planungserfordernis und der Aufstellung der 1. B-Planänderung im Regelverfahren gern. § 2 BauGB.

Ziel dieser B-Planänderung ist die Schaffung der bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung einer Photovoltaik-Freiflächenanlagen.

Wesentliche Auswirkungen der Planung sind:
  • Umsetzung von Vorhaben für die Gewinnung von erneuerbaren Energien und damit Unterstützung des politischen Ziels zur Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien und der Reduktion des C02-Anteils als einen Beitrag zum Klimaschutz
  • Ausnutzung eines bauplanungsrechtlich vorbereiteten Standortes,
  • Schaffung von bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für eine optimale Standortauslastung, Berücksichtigung der Belange des Umweltschutzes und Sicherung grünordnerischer Maßnahmen,
  • Investitions- und Planungssicherheit für Vorhabenträger.

Um die Bürger möglichst frühzeitig am Aufstellungsverfahren des Bebauungsplans zu beteiligen, liegt der Vorentwurf, bestehend aus der Planzeichnung, der Begründung und dem Umweltbericht, in der Fassung Oktober 2020 in der Zeit

vom 29.10.2020 bis einschließlich 30.11.2020

in der Koordinierungsstelle Strukturentwicklung der Verbandsgemeinde Liebenwerda, Standort Bad Liebenwerda, Markt 1, 04924 Bad Liebenwerda während folgender Zeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag8:30 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Dienstag7:30 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
Freitag7:30 – 12:00 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Des Weiteren können der Inhalt der Bekanntmachung und die zuvor genannten Unterlagen auf nachfolgenden Internetseiten eingesehen werden:

Internetseite der Stadt Bad Liebenwerdawww. badliebenwerda .de/aktuell/auslegungen/
auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Liebenwerdawww.verbandsgemeinde-liebenwerda.de
sowie auf dem Landesportal für Bauleitplanungwww.uvp-verbund.de/bb

Unterlagen zur Auslegung

Bekanntmachung
Plandokument 1. Änderung
Begründung 1. Änderung
Anlage 1 zum Umweltbericht Artenschutzfachbeitrag
Umweltbericht 1. Änderung