Rathaus

Hier bieten wir den Service der Ihnen den Gang in das Rathaus erleichtert. Unser Formularservice bietet Ihnen die Möglichkeit schnell und unkompliziert Formulare herunter zu laden.
( … zu den Formularen »)

Das Telefon- und E-Mail-Verzeichnis ist Online abrufbar.
( … zum Telefon- und E-Mail-Verzeichnis »)

Die Satzungen unserer Stadt stehen Ihnen ebenfalls Online zur Verfügung.
( … zu den Satzungen »)

Selbstverständlich finden Sie hier auch unsere Öffnungszeiten.
( … zu den Öffnungszeiten »)

Das Kurstadt Bürgerbüro – Ein Service von UNS für SIE

Hier werden eine Fülle von Dienstleistungen, Formularen und unterstützende Hinweise geboten. Die Öffnungszeiten sind großzügig gestaltet. Wir erledigen eine Vielzahl von Aufgaben, um Ihnen Warte- und Wegezeiten zu ersparen. Wir möchten Ihnen helfen im „Behördenwirrwarr“ den richtigen Ansprechpartner zu finden. Wir haben jederzeit ein „offenes Ohr“ für Ihre Sorgen, Kritiken oder Beschwerden. Für viele Bereiche haben wir Vordrucke vorrätig und helfen Ihnen bei Bedarf beim Ausfüllen. Außerdem halten wir jede Menge Informationsmaterial für Sie bereit.

Was können wir für Sie tun? Was können Sie von uns erhalten?

Meldeangelegenheiten (« Was wird benötigt? »)

  • Anmeldung, Abmeldung, Ummeldung
  • Auskünfte aus dem Melderegister
  • Melde- und Aufenthaltsbescheinigungen
  • Führungszeugnisse (« jetzt auch Online »)
  • Widersprüche gegen Weitergabe von Daten

Pass- und Ausweisangelegenheiten (« Was wird benötigt? »)

  • Beantragung eines Personalausweises
  • Beantragung von Kinderpässen
  • Verlustanzeigen von Dokumenten
  • Befreiung von der Ausweispflicht

Lohnsteuerangelegenheiten

Steuerpflichtige Arbeitnehmer haben für das Jahr 2011 keine neue Steuerkarte erhalten. Sie soll ab dem Jahr 2012 durch ein elektronisches Verfahren ersetzt werden. Die Lohnsteuerkarte 2010 behält bis zur Einführung des elektronischen Verfahrens ihre Gültigkeit.

Wird im Jahr 2011 erstmalig eine Lohnsteuerkarte benötigt, stellt das zuständige Finanzamt stattdessen eine Ersatzbescheinigung aus. Ausgenommen hiervon sind ledige Arbeitnehmer, hier kann der Arbeitgeber die Steuerklasse I unterstellen, wenn der Arbeitnehmer seine steuerliche Identifikationsnummer (ID-Nr.), sein Geburtsdatum sowie die Religionszugehörigkeit mitteilt und gleichzeitig schriftlich bestätigt, dass es sich um das erste Dienstverhältnis handelt.

Ab 2011 müssen Arbeitnehmer alle Änderungen auf der Lohnsteuerkarte 2010 durch das Finanzamt ändern lassen.

 

Amtliche Beglaubigungen

  • Beglaubigung von Abschriften, Ablichtungen, Zeugnissen u.ä.
  • Beglaubigung von Unterschriften
  • Beglaubigung von Führerscheinanträgen
     

Personenstandsangelegenheiten (« … zum Standesamt »)

  • Anmeldung der Eheschließung
  • Begründung von Lebenspartnerschaften
  • Beantragung eines Ehefähigkeitszeugnisses
  • Beantragung von Personenstandsurkunden
  • Anzeige von Geburten- und Sterbefällen
  • Vaterschaftsanerkennungen
  • Namensänderungen
     

Finanzen/Steuern (« … zu den Formularen »)

  • Hundesteuer An- bzw. Abmeldung
  • Einzugsermächtigung für Zahlung an die Stadtkasse
     

Bauangelegenheiten (« … zu den Formularen »)

  • Auskünfte aus dem GIS (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan, Lageplan)
  • Informationsmaterial zum Sanierungsgebiet (Gestaltungssatzung)
     

Ordnungsbehördliche Angelegenheiten (« … zu den Formularen »)

  • Gewerbe An-, Ab- und Ummeldung
  • Anmeldung einer Veranstaltung oder Versammlung
  • Antrag auf Gestattung eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes
  • Antrag für das Abbrennen eines Feuerwerkes
  • Antrag auf AO verkehrsregelnder Maßnahmen
  • Antrag auf Fällung von Bäumen
     

Abfallentsorgungsverband

  • Antrag auf Ermäßigung der Grundgebühren
  • Umzugsmeldung
     

Sozialangelegenheiten (« … zu den Formularen »)

  • Antrag auf Befreiung vom GEZ-Beitrag
  • Antrag auf Wohnberechtigungsschein
  • Antrag auf Miet- und Lastenzuschuss (Wohngeldanträge)
  • Anträge auf Grundsicherung bzw. Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Antrag auf Ermäßigung von Telefon-Grundgebühren
  • Antrag auf Schwerbehindertenausweis
     

Service/Information

  • Prospekte, Broschüren u.s.w.
  • Satzungen der Stadt
  • Ansprechpartner und Telefonnummern anderer Behörden
  • Verzeichnis über alle Vereine, Schulen und Kindergärten
     

Entsprechend Ihren Hinweisen können weitere Serviceleistungen bei Bedarf angeboten werden.

Bürgersprechstunde
Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr führt der Bürgermeister eine Bürgersprechstunde im Rathaus durch.