Änderung der Tierseuchenallgemeinverfügung

Die 1. Änderung der Tierseuchenallgemeinverfügung vom 25. November 2016 umfasst die Aufhebung der generellen Pflicht zur Aufstallung von Geflügel sowie die Beibehaltung weiterer Maßnahmen zum Schutz gegen die aviäre Influenza.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.